Dienstleister mit regionaler Verankerung

Als Tochterunternehmen der Interargem leistet die Enertec Hameln einen großen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region

Die Enertec Hameln GmbH betreibt im Hamelner Stadtteil Afferde eine Abfallverbrennungsanlage mit einer Behandlungskapazität von 350.000 Tonnen Abfall im Jahr. Jährlich werden am Standort zudem 100.000 Tonnen Altholz zur Erzeugung von EEG-Strom eingesetzt. Somit bietet die Enertec für die Region ein hohes Maß an Entsorgungssicherheit auf Basis der thermischen Abfallbehandlung. Hierbei werden in Kraft-Wärme-Kopplung rund 185 Mio. kWh Strom und 230 Mio. kWh Fernwärme für Hameln erzeugt.

 

Arbeiten an Fernwärmeleitung größtenteils abgeschlossen

Keine Einschränkungen mehr auf dem Weihnachtsmarkt

Der in der vergangenen Woche entstandene Schaden, an einer Fernwärmeleitung in der Innenstadt von Hameln, ist größtenteils behoben worden. Die Mitarbeiter der Enertec haben am vergangenen Wochenende und zum Anfang des Weihnachtsmarktes rund um die Uhr gearbeitet, damit die Einschränkungen so gering wie möglich ausfallen konnten.

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Fernwärme-Kundenportal

Hier geht’s zur umweltfreundlichen Wärme