Entsorgung? Gesichert!

Durch den Verbundbetrieb unserer beiden Anlagen können wir die Abfallströme bedarfsgerecht steuern und bieten gleichzeitig ein Höchstmaß an Entsorgungssicherheit für unsere Region

Unsere beiden Abfallverbrennungsanlagen in Bielefeld und Hameln weisen eine Jahreskapazität von 750.000 Tonnen für die thermische Verwertung von Abfall und 100.000 Tonnen für die thermische Verwertung von Altholz auf. Für unsere Kunden und die gesamte Region bedeutet das: Die Entsorgung des Abfalls ist jederzeit abgesichert.

Diese Entsorgungssicherheit bieten wir Ihnen auch in den Revisionszeiten unserer Anlage oder während einer Reparatur. Mit einem umfassenden Abfallartenkatalog, sieben Verfahrenslinien und der Altholzverwertung in Hameln können wir sämtliche Abfallmengen stets verarbeiten.

Abfallannahme an unseren Standorten

Detaillierte Informationen zur Abfallannahme an unseren Standorten finden Sie hier:

Entsorgernummern

Noch Fragen?

Für Informationen rund um die Abfallanlieferung steht Ihnen unser Ansprechpartner gern zur Verfügung:

Andreas Roweck
T 0521 3398-110
F 0521 3398-129
andreas.roweck@interargem.de