Unternehmen - Porträt - Geschichte
19.08.2017 | 13:21 Uhr

Geschichte

Die Interargem wurde 1996 mit der Zielsetzung gegründet, effiziente Lösungen der thermischen Behandlung und energetischen Verwertung von Abfall anzubieten. Als regionales Unternehmen steht die Interargem für kundennahe und umweltgerechte Dienstleistungen mit dem Schwerpunkt der thermischen Abfallbehandlung. Heute ist die Interargem alleinige Gesellschafterin der beiden Abfallverbrennungsanlagen in Bielefeld und Hameln.

Die MVA Bielefeld wurde 1981 als kommunale Anlage in Betrieb genommen und 1996 im Rahmen einer Privatisierung an die Interargem GmbH veräußert. Die MVA Bielefeld hat ihre Leistungsfähigkeit durch stetige Investitionen kontinuierlich gesteigert und ist auch über die Grenzen Deutschlands hinaus als eine der saubersten Anlagen ihrer Art bekannt.

Die Wurzeln der heutigen Enertec Hameln GmbH gehen bis in das Jahr 1913 zurück. Nachdem am Standort zunächst ausschließlich Strom produziert worden ist, wurde die Geschäftstätigkeit 1952 um die Fernwärmeerzeugung und 1977 um die thermische Abfallbehandlung erweitert. Mit umfangreichen Investitionen hat sich das Unternehmen bis heute zu einem modernen Kraftwerksstandort entwickelt.

Enertec Hameln GmbH
Stadtwerke Bielefeld Gruppe